Bürgermeistersprechstunde

Bürgermeistersprechstunde in Herzebrock-Clarholz am Donnerstag, 6. August
Persönliche Termine zwischen 16 und 18 Uhr mit Anmeldung

Neuer Spielplatz in Herzebrock-Clarholz

Seilbahn und Doppelspielturm am Wilhelm-Tophinke-Ring

Ein toller neuer Spielplatz! Besonders gefällt mir die besonders breite Rutsche. Die werde ich bestimmt öfters mit meinem Kind nutzen!

Digitalisierung der Schulen

Digitalisierung ist mir ein Herzensanliegen.

Nach dem Fertigstellen der Glasfaseranschlüsse sind jetzt alle Schulen bis ins Klassenzimmer fertig verkabelt. Auch unsere IT-Abteilung ist mit einem weiteren Kollegen verstärkt worden. So können wir die Schulen besser bei der Hard- und Software unterstützen.

1,50m Sicherheitsabstand

Gerade bei diesem Wetter ist Fahrradfahren ein schöner Ausgleich. Leider wird man oft mit zu wenig Abstand überholt. Da kommt es auch mal zu brenzligen Situationen.
1,50 Abstand bei einem Überholvorgang sind ein muss. Als Autofahrer muss ich darauf auch noch mehr achten.

800 Haushalte mit Glasfaser versorgt

Unser Herzebrock-Clarholz setzt Maßstäbe!
In Deutschland sind, Stand Juni 2019, weniger als 4% der Haushalte an das Glasfasernetz angeschlossen. In unserer Gemeinde haben aktuell ca. 75% der Haushalte die Möglichkeit eines Glasfaseranschlusses. Unser Ziel für 2022: 100 Prozent. Ein Förderantrag für den Außenbereich ist beim Bund in Bearbeitung.
Gemeinsam schaffen wir das!

Stand jetzt sind schon 800 Haushalte in unsere Gemeinde an das Glasfasernetz angeschlossen. Pro Monat werden weitere 100 Haushalte angeschlossen!

Covid-19 Pandemie

Ausbruch bei der Firma Tönnies

Heute haben wir die aktuelle Situation in der Gemeinde besprochen.

Ab morgen werden wir den Kreis Gütersloh bei Wohnraumkontrollen und der Quarantäneüberwachung unterstützen.
Die Aufgabe kann der Kreis in unseren Augen nicht alleine bewältigen. Unser Ordnungsamt kann dies allerdings auch nicht alleine bewerkstelligen.
Daher haben wir soeben eine Sicherheitsfirma als Verstärkung beauftragt.

Gastronomie und Hotellerie brauchen mehr Unterstützung

Als Bürgermeister der Gemeinde blicke ich mit großer Sorge auf die Gastronomie und die Hotelbetriebe in Herzebrock-Clarholz.
Ich halte die Einschränkungen für vertretbar, die Unterstützung von staatlicher Seite muss aber weiter ausgebaut werden. Sonst befürchte ich, dass einige Betriebe diese Krise nicht meistern können.
Daher habe ich mich den Forderungen des Kreises Gütersloh angeschlossen, gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen.

Bürgermeistersprechstunde am 04.06.2020

Nachdem die Bürgermeistersprechstunde im April und Mai abgesagt werden musste, stehe ich am Donnerstag den 4. Juni telefonisch für Fragen und Anregungen zur Verfügung. Daher werden 15-minütige Termine zwischen 15.30 und 17.30 Uhr vergeben.
Eine Anmeldung ist unter Telefon 05245 444211 möglich. Sollten für einen Termin Unterlagen notwendig sein, können diese vorab per E-Mail an die Verwaltung geschickt oder im Postkasten des Rathauses eingeworfen werden.  Ich bitte um Verständnis, dass die aktuelle Krisenbewältigung in den letzten Monaten sehr viel Zeit gekostet hat und ich dadurch noch nicht alle Themen der letzten Bürgermeistersprechstunde abarbeiten konnte. Ich werde dies in der nächsten Zeit nachzuholen.

Corona-Virus

In diesen Tagen wird auch meine Arbeit durch die Bewältigung der Coronakrise bestimmt.